Herzlich Willkommen bei der Sportgemeinschaft Brieselang e. V.

 

Wir freuen uns, dass Sie den Weg auf unsere Homepage gefunden haben. Auf den folgenden Seiten stellen wir die Inhalte und Angebote unseres gemeinnützigen Sportvereins vor.

Sie sind auf der Suche nach effektiven Sportkursen, suchen eine wetterunabhängige Trainingsmöglichkeit für sich oder Ihr Kind oder möchten über den Sport Freunde kennenlernen? Durch unsere engagierten Trainer, die ihre Kurse erfolgreich leiten, ist dies vom Freizeit- und Breitensport bis hin zur Leistungsklasse möglich.

 

Schauen Sie doch einfach vorbei und gewinnen Sie selbst einen Eindruck. Das Probetraining ist kostenlos.

Wir freuen uns auf Sie!

Trainingszeiten in den Sommerferien:

 

Abteilung Kickboxen:

Das Training findet in den ersten drei Wochen (05.07.18 - 27.07.18) der Sommerferien statt.

In der zweiten Ferienhälfte haben wir Sommerpause.

Danach starten wir am 20.08.2018 wieder mit den üblichen Trainingszeiten.

Die Kurse werden in den ersten drei Wochen wie folgt zusammengelegt:

Montag: 

18.00 Uhr Junioren und Erwachsene

Mittwoch und Freitag:

17.30 Uhr Kinder und Jugend  

18.30 Uhr Wettkampfkurs

19.30 Uhr Junioren und Erwachsene 

_______________________________________________________________

Abteilung Selbstverteidigung:

Kinder Selbstverteidigung

Montag: 

17.00 Uhr  im Zeitraum 05.07.18 bis einschließlich 23.07.18 

In der zweiten Hälfte der Sommerferien findet kein Training wegen der Sommerschließzeit statt.

_______________________________________________________________

Abteilung Karate:

Dienstag und Donnerstag werden folgende Kurse zusammengelegt:

VBK-Kurs: von normal 16.00 Uhr auf 17.00 - 18.00 Uhr

Kinderkurse 1 und 2: trainieren zusammen von 18.00 - 19.15 Uhr

In den Sommerferien findet das Samstagstraining nur nach Absprache mit den Trainern statt.

_______________________________________________________________

 

Wir wünschen allen Mitgliedern und Familien erholsame Sommerferien!

 

Die Trainer und der Vorstand

Deutsche Meisterschaft im Kickboxen 2018

Unsere Kickboxer werden immer stärker! Mit dieser Deutschen Meisterschaft 2018, der ersten DM im Kickboxen im DOSB, konnte sich die SG Brieselang e.V. mit 18 Starterinnen und Startern insgesamt 12 x den Deutschen Meistertitel sichern und wurde damit der erfolgreichste Verein auf dieser Meisterschaft! Damit übertrafen unsere Sportler das bereits hoch gesteckte Ziel, das Ergebnis vom Vorjahr (6 Deutsche Meistertitel) zu wiederholen.

Von 14 Kindern und Jugendlichen, die wir ausgesucht und zu dieser Meisterschaft mitgenommen haben, wurden 9 Deutscher Meister!

1.      Julian Beer im LK (Jugend A -69kg)

2.      Emma Hahn im PF (Jugend B -28 kg)

3.      Nicolas Hikele im LK (Jugend B -37kg)

4.      Hanna Jachmann im LK (Jugend B - 47kg)

5.      Adrian Latocha im LK (Jugend A -42kg)

6.      Tamino Mende im LK (Jugend B -32kg)

7.      Mike Neugebauer im LK (Jugend A -47kg)

8.      Lucy Pieczinski im LK (Jugend B -37kg)

9.      Terry Wallstab im PF (Jugend A -47kg)

Einen Deutschen Vizemeister erkämpften sich:

1.      Alexander Altmann im LK (Jugend B -37kg)

2.      Maik Barutzki im LK (Jugend A -52kg)

3.      Hanna Jachmann im PF (Jugend B -47kg)

4.      Tamino Mende im PF (Jugend B -32kg)

5.      Lucy Pieczinski im PF (Jugend B -37kg)

6.      Terry Wallstab im LK (Jugend A -47kg)

7.      Lara Winter im PF (Jugend B -28kg)

Bronze erreichten zudem:

1.      Julian Beer im PF (Jugend A -69kg)

2.      Adrian Latocha im PF (Jugend A -42kg)

3.      Leonie Scholz im LK (Jugend A -42kg)

Am Sonntag kämpften unsere 5 Erwachsenen und sicherten sich für die SG Brieselang e. V. weitere 3 Deutsche Meistertitel.

1.      Alexandra Latocha im LK- Master  -55kg

2.      Alexandra Latocha im Kick Light Elite – 55kg

3.      Daniel Merten im Kick Light Elite  -63kg

Deutsche Vizemeister wurden:

1.      Dominique Pieczinski im LK- Elite  -65kg  (Master kam leider nicht zustande)

2.      Janin Steinert im LK Elite +70kg

Zudem sicherten sich Bronze:

1.      Frank Kollas im LK Elite -74kg

2.      Frank Kollas im LK Master  -74kg

3.      Daniel Merten im LK – Elite  -63kg (Master kam leider nicht zustande)

Vielen Dank an Janin Steinert, Oliver Mende, Jörg Bewig, Alexandra Latocha, Frank Kollas, Daniel Merten und natürlich auch an Karsten Rüger für das Coachen und Vorbereiten und Aufwärmen.

Ein dickes Dankeschön auch an Ba Schti, Micha und Olli für das Fotografieren und Filmen, für die Kommunikation (Info nach Brieselang) Manuela Neugebauer sowie Sylva Wallstab für das Zuliefern.

Diese Meisterschaft war sehr gut organisiert! Dankeschön an den Ausrichter, die Kampfsportschule Berk sowie das Team der WAKO-Deutschland, die einen einwandfreien und technisch gelungenen Ablauf gewährleisteten. Punktuell unterstützten Janin, Daniel und Nicki auch das Kampfrichterteam. Auch dort herrschte ein wertschätzendes und gutes Arbeitsklima!

Lieber Dietmar, an dieser Stelle auch Danke, dass du zusätzlich zu den Trainingszeiten, ehrenamtlich mit den Kämpfern Laufeinheiten absolviert hast!

Nicki

Neues aus der Abteilung Radsport:

Rundstreckenrennen in Brandenburg um die Meebra

Einen ausführlichen Bericht findet ihr unter "Radsport" von Björn.

Trainingszeiten   

Trainingsstätte Forstweg 35

Fotos: Dominique Pieczinski

 

 

Was muss ich wissen, wenn ich Mitglied werden will?

Eine Aufnahme in die SG Brieselang e. V. erfolgt aus verwaltungstechnischen Gründen ausschließlich im Lastschrifteinzugsverfahren.

 

Die Kündigungsfrist beträgt handelsüblich 3 Monate. Eine Kündigung muss schriftlich erfolgen und bis zum 1. Werktag des Monats in der Geschäftsstelle eingegangen oder persönlich bei den Trainern abgegeben worden sein.

 

Die Mitgliedsbeiträge sind der Beitragsordnung (im Verein aushängend) zu entnehmen.

Eine Beitragsreduzierung aufgrund verminderter Trainingsteilnahme ist ausgeschlossen.

 

Jeder weitere Vertrag je Familie/Haushalt erhält 2,- € Nachlass auf den Erstvertrag.

 

 

Mit dem Eintritt in die SG Brieselang e. V. erwirbt das Mitglied das Recht, neben der  Hauptsportsparte die anderen Angebote ohne Mehrkosten zu nutzen. Eine Absprache mit den jeweiligen Trainern, zwecks alters- und leistungsgerechter Kursnutzung, ist Voraussetzung. Die Trainer können bei fehlender Eignung eine Teilnahme ablehnen.

 

der Vorstand