Neuigkeiten 2017

Am 6. und 7. Mai fanden die gemeinsamen Landesmeisterschaften von Berlin und von Brandenburg in Lehnitz als Einzelzeitfahren über 11 km und am Sonntag in Heinersbrück (bei Cottbus) im Straßenrennen über 40 km als vorläufigen Saisonhöhepunkt statt. Bei diesen beiden Rennen konnten beide Brieselanger Radsportler zum ersten Mal die neuen vereinseigenen Trikots und Hosen mit den neuen Sponsoren des Vereins des Latocha Fahrradcenter und der Allianz- Hauptvertretung Anja von Carnap präsentieren.

Die Saison begannen Lukas und Adrian bereits Ende März in Esplingerode (Harz) und Hannover mit einem Straßen- und einem Rundstreckenrennen. Dort mußten beide viel Lehrgeld zahlen. Weiter ging es dann mit einem Kriterium über 22 km in Wittenberg, bei dem auf einem Rundkurs von 1,2 km die Fahrer alle 4 Runden Punkte bei  Wertungssprints sammeln konnten. Am darauf folgendem Wochenende starteten beide bei einem Staßenrennen über 36 km in Dissen in der Nähe von Cottbus, bevor ein 10-tätiges Trainingslager über Ostern in Italien auf den Programm stand.

Am 1. Mai fuhren beide Sportler in Finsterwalde wiederum ein Kriterium, bei dem auf einem Stadtkurs von 1,2 km um Punkte gefahren wurde.

Im Laufe der ersten Rennen lernten beide sehr viel und konnten sich stetig verbessern. Bei Starterfelder von 40 bis 70 Fahrern konnten Platzierungen zwischen 10 und 30 erzielt werden. Hier sind auch zahlreiche Fahrer aus anderen Bundesländern und aus den Sportschulen am Start. Bei den Landesmeisterschaften konnte Adrian mit Plätzen 17 und 22, sowie Lukas mit 28 und 29 gute Ergebnisse erzielen. Adrian rangiert derzeit in der Landesauswahlliste von Brandenburg in der U15 nach 8 von 16 Auswahlrennen auf dem 20. und Lukas auf dem 37. Platz. Man kann zur Zeit mit den gezeigten Leistungen  und erzielten Ergebnissen zufrieden sein und es macht Hoffnung auf die Zukunft für die Brieselanger Radsportler.

Heiko Latocha

Kickboxer wieder erfolgreich bei der Norddeutschen Meisterschaft in Munster am 14.05.2017

Am Samstag, den 13.05.2017 starteten 10 Kämpfer der SG Brieselang e. V. bei der Norddeutschen Meisterschaft in Munster. Insbesondere unsere Jugend konnte sich bei dem sehr schön organisierten Turnier durch den AKBT-Munster diverse Titel sichern.

Ein Dankeschön an alle Beteiligten.

die Trainer Nicki und Dietmar

SG Brieselang e. V. Abt. Laufen wieder erfolgreich in der MBS Cup Serie

Erneut konnte sich Alexandra Latocha am 1. Mai 2017 beim Sachsenhausen-Gedenklauf, wie auch schon zwei Wochen zuvor beim Lauf um die Römerschanze in Rangsdorf jeweils den ersten Platz erlaufen! Damit führt sie zzt. in der Punktewertung für den Jahreswettbewerb des MBS-Cups, den sie auch in diesem Jahr wieder verteidigen möchte.

Herzlichen Glückwunsch!

der Vorstand

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Trainingszeiten in den Osterferien

Abt. Kickboxen:

Mittwoch: 12.04.17 um 16.30/17.30/18.30/19.30 Uhr

Karfreitag, Ostersamstag und Ostermontag kein Training

Mittwoch und Freitag danach wieder um:

16.30/17.30/18.30/19.30 Uhr

 

Abt. Karate: Dienstag und Donnerstag

VBK-Kurs: um 17.00 Uhr (Dauer 1 Std.)

Kinderkurs 1 und 2 trainieren zusammen um 18.00 Uhr bis 19.15 Uhr

Danach findet der Karate Kurs 3 statt.

Am Ostersamstag findet kein Training statt.

 

Abt.Selbstverteidigung: Am Ostermontag findet kein Training statt.

 

Wir wünschen Euch ein schönes Osterfest

die Trainer

Dietmar, Wolfgang, Heiko, Thomas, Manfred, Schulle, Nicki

 

gebastelt von Emma Hahn 2017

Berlin-Brandenburger Meisterschaft 2017 im Kickboxen

Die SG Brieselang e. V. erkämpfte sich am 01.04.2017 bei der Berlin-Brandenburger Meisterschaft im Kickboxen 10 Berlin-Brandenburger Meistertitel und 3 erste Plätze im Newcomerbereich.

Unser Verein startete mit 26 Kämpferinnen und Kämpfern am Samstag in Berlin Tegel. Das Team zeigte tolle Kämpfe und wurde mit 10 Titeln und tollen Platzierungen belohnt. Die Ausrichtung erfolgte durch Combat Berlin und Eberswalde. Die SG Brieselang e.V. wurde zudem noch für das Jahr 2016 als 3. erfolgreichster Verein in Berlin-Brandenburg im Jugend- und Erwachsenenbereich geehrt.

Begleitet wurden die Kämper und Trainer von vielen hilfsbereiten Eltern und durch unser Foto- und Filmteam. Ein weiteres Dankeschön auch an Rene Reiter, der unseren Verein als Kampfrichter vertrat.

 

Berlin-Brandenburger Meister in ihren Klassen wurden:

Mike Neugebauer PF bis 42kg Jugend B

Luc-Filipe Reiter PF bis 52kg Jugend A

Lucy Pieczinski LK bis 37kg Jugend B

Terry Wallstab LK bis 42kg Jugend B

Mike Neugebauer LK bis 42kg Jugend B

Maik Barutzki LK bis 47kg Jugend B

Julian Beer LK +47kg Jugend B

Lukas Pieczinski LK bis 52kg Jugend A

Alexandra Latocha LK Master bis 65kg Damen

Dominique Pieczinski LK bis 70kg Damen

 

Als Newcomer konnten ihre Klassen jeweils gewinnen:

Nicolas Hikele PF NC bis 37kg

Maja Barth PF NC bis 32kg

Oliver Gutschmidt LK NC bis 63kg

 

14 Starter der SG Brieselang e. V. bei der German Open in München

nicht alle Kämpfer zum Foto anwesend

Am 17.03.2017 fuhren unsere Kämpfer nach München zur diesjährigen German Open. Das Wiegen fand bereits am Freitagabend statt. Unsere Pointfighter erkämpften sich am ersten Wettkampftag, im mit 17 Nationen besetzten Turnier, Achtungserfolge. Neben der deutschen Spitze waren diverse Nationalmannschaften Europas vertreten. Dennoch ließen sich unsere Brieselanger nicht abschrecken und hielten erstaunlich gut mit. Im Nachwuchsbereich erreichte Hanna Jachmann in den Klassen bis 155cm sowie 165cm jeweils einen tollen 3. Platz und Lara Winter in der Klasse bis 135cm sogar einen 2. Platz als Newcomer. Emma Hahn startete bereits in der internationalen Klasse bis 28kg und musste leider ihren Kampf an die stärkere Gegnerin abgeben. Ähnlich erging es an diesem Tag Mike Neugebauer, Adrian Latocha und Terry Wallstab. Schließlich konnte Julian Beer nach gewonnenen Vorkampf noch einen 3. Platz erreichen. Am 2. Wettkampftag wurde die SG Brieselang e. V. durch die Leichtkontaktler sowie Alexandra Latocha in einem Vollkontakt Finalkampf vertreten. Bei den Kindern erreichte Lucy Pieczinski einen 2. Platz und Terry Wallstab wurde in ihrer Klasse German Open Siegerin!

Aber auch die Jungs erkämpften sich tolle Platzierungen. Dabei konnten sich Maik Barutzki und Mike Neugebauer jeweils in ihren Klassen nach gewonnenen Vorkämpfen sogar einen Podest Platz (3. Platz) erkämpfen. Ein Highlight war der Vollkontakt Final-Kampf von Alexandra Latocha in der Klasse Damen bis 60kg. Nach drei harten Runden gegen die Ungarin musste sie zwar den Kampf nach Punkten abgeben, wurde aber damit 2. der German Open. Im Anschluss sicherte sie sich darüber hinaus im Leichtkontakt bis 60kg ebenfalls, in einer stark besetzten Klasse, den Vizetitel und musste sich lediglich der amtierenden Europameisterin geschlagen geben. Schließlich erkämpfte sich die Trainerin der Kinder und Jugend, Dominique Pieczinski, am Sonntagabend noch in der Klasse Damen bis 70kg zum Abschluss einen Vizetitel. Dabei unterlag sie erst im Finale der Ungarin.

Das Trainerteam bedankt sich bei den Eltern für die tatkräftige Unterstützung an diesem langen Wochenende, das auch mit langen An- und Abfahrten verbunden war.

Ein Dankeschön senden wir an dieser Stelle auch an den Veranstalter, der an zwei Wettkampftagen ein Starterfeld von 1300 Nennungen bewältigt hat.

Berlin Open der Karateka

 

Am 25. Februar nahmen vier Karateker unseres Vereines an den Internationalen Berlin Open in Berlin- Schöneberg teil. Es waren fast 835 Starter aus 18 Länder am Start. Bei den Jüngsten gingen Henri Fabel im Kata- Wettbewerb und Alexander Altmann zum ersten Mal im Kumite an den Start. Vor allem Alexander kämpfte in der U14 mit 22 Starter couragiert und gewann auch gleich seinen ersten Kampf. Leider verlor er in der nächsten Runde, aber dieser mutige Auftritt macht Hoffnung auf die nächsten Kämpfe. Henri verlor seinen ersten Kampf in der mit 25 Starter stark besetzten U12 gegen einen starken Gegner und schied dadurch leider aus.

Bei den Erwachsenen startete Steven in zwei Kategorien. In der Leistungsklasse wurde er nach zwei knappen Niederlagen am Ende Fünfter, gewann aber in der Masterklasse Ü30 das Turnier souverän. Heiko kämpfte auch in der Masterklasse und wurde am Ende Dritter.

Kickboxer mit starkem Team bei der TOP TEN OPEN in Lünen am 25.02.2017

Am 25.02.2017 nahm unser Team mit 12 Kämpfern an der TOP TEN OPEN in Lünen teil. Es konnten zwei Gold-, acht Silber- und fünfe Bronzemedaillen erkämpft werden. Wir sind sehr stolz über die gezeigten Leistungen unserer Sportler.

der Vorstand und die Trainer

SG Brieselang e. V. mit Beitrag im Gemeindeblatt Brieselang im März 2017

SG Brieselang e. V. mit  22 Startern beim Eberswalder Pokalturnier

Am 18.02.2017 starteten 22 Kickboxer des Vereins in Eberswalde beim diesjährigen Pokalturnier und  konnten 4 Turniersiege sowie diverse Platzierungen sichern. Unsere Kleinsten mussten teilweise bei diesem international gut besuchten Turnier sogar gegen Polen und Dänen antreten. Bei den erfahrenen Kämpfern überzeugte in der Jugend B Mike Neugebauer im Leichtkontakt mit einem Turniersieg und konnte sich mit einem tollen Wettkampf sogar parallel im Pointfight einen 2. Platz sichern. Christian Pieritz gewann bei den Newcomern in seiner Klasse und die beiden Damen Alexandra Latocha und Dominique Pieczinski (Nicki) sicherten sich in ihren Klassen ebenfalls nach harten Kämpfen den Turniersieg.

Vielen Dank für die Unterstützung seitens der anwesenden Eltern!

die Trainer

Sportlerehrung 2017 des Lankreises Havelland

Am 18.02.2017 fand die Sportlerehrung 2017 statt. Nominiert und geehrt wurden, von der SG Brieselang e. V., für die sportlichen Erfolge aus 2016, Terry Wallstab mit einem 3. Platz sowie Alexandra Latocha mit einem 2. Platz für ihren Vize-Europameistertitel. Sylva Wallstab, als Jugendleiterin unseres Vereins, wurde als vorbildliche Helferin des Sports geehrt. Sie vertrat auch unsere Kämpferinnen bei der Ehrung, da die Mannschaft zeitgleich in Eberswalde beim Turnier antreten musste.

Auch von uns, im Namen des gesamten Vorstandes liebe Sylva, herzlichen Dank für Deinen unermüdlichen Einsatz!

Nicki

Pointfight Seminar mit Marco Pultke am 11.02.2017

bei der SG Brieselang e. V.

20 Mitglieder und ein Kämpfer aus Berlin nahmen an diesem Angebot teil. In drei Stunden wurden viele Basics besprochen und trainiert.

Vielen Dank an alle Beteiligten!

der Vorstand

SG Brieselang e. V. beim Winterwaldlauf des VfV Spandau e. V. am 15.01.2017

Acht Starter konnten sich trotz der schwierigen Wetterbdingungen zum Winterwaldlauf im Spandauer Stadtforst motiveren. Alle wurden mit Platzierungen in ihren jeweiligen Altersklassen belohnt und wollen auch bei weiteren Veranstaltungen in der Umgebung wieder angreifen. Herzlichen Glückwunsch!

v. li. Alexander, Sina, Heiko, Alexandra, Lucy, Nicki, Lukas, Adrian

Abteilung Kickboxen:

Wir bitten alle Kämpfer sich zeitnah ihr Sportgesund/Wettkampftauglich in ihren WAKO-Pass eintragen zu lassen.

Ein erfolgreiches Sportjahr 2017

Dietmar und Nicki

Geplante Teilnahme an Wettkämpfen:

1. Eberpokal in Eberswalde am 18.02.2017

2. TOP TEN Cup in Lünen am 25.02.2017

3. German Open in München vom 17. bis 19.03.2017

4. Berlin-Brandenburger Meisterschaft in Berlin am 01.04.2017

5. Deutsche Meisterschaft in Bad Neustadt vom 10. bis 11.06.2017

6. Heros of Hamburg am 01.07.2017

7. Manus Trophy in Darmstadt am 14.09.2017

8. Sensei Cup in Berlin am 17.11.2017

 

Termine sind noch nicht vollständig.

Interessierte melden sich bitte zeitnah für die Wettkämpfe an!

die Trainer

Die SG Brieselang e. V. ist ab sofort Mitglied im Radsport- sowie im Leichtathletikverband!

Die SG Brieselang e.V. startet das Jahr 2017 mit einer Aufnahme im Radsport- sowie im Leichtathletikverband. Derzeit stehen im Radsport erste Crossrennen an. Ebenfalls verstärkt wollen wir im Straßenlauf an den Start gehen. Somit steht Teilnahmen durch Mitglieder der SG Brieselang e.V. an entsprechenden Meisterschaften auch hier nichts mehr im Wege!

 

Ansprechpartner und Organisation: Heiko und Alexandra Latocha

Bei Interesse bitte eine E-Mail über: sg-brieselang.de/Kontakt