Erfolge und News 2015

Vereinsturnier und Weihnachtsfeier der SG Brieselang e. V.

Am 19.12.2015 fand unser Vereinsturnier mit 35 Kindern und Jugendlichen statt. Bei diesem Turnier konnten sich alle einmal ausprobieren, die auch sonst noch nicht an Turnieren teilgenommen haben.

Durch Jörg Barutzki und Sebastian Karger wurden die Pokale gespendet.

Vielen Dank!

Die Kinder erhielten für ihre Teilnahme eine Urkunde und einen Schokoladenweihnachtsmann.

Durch Fam. Wanwitz wurden Bücher gespendet. Vielen Dank an alle Unterstützer!

Am Abend feierten wir mit knapp 100 Vereinsangehörigen im Steakhaus El Asador eine schöne Weihnachtsfeier mit vielen Ehrungen aus dem Jahr 2015.

der Vorstand

Gürtelprüfung Karate

Prüfung Karate 12.12.2015

Am 12.12.2015 absolvierten elf Prüflinge erfolgreich ihre Karate Prüfung.

Unser Dank gilt den Trainern und Prüfern Wolfgang Wittke und Heiko Latocha.

Der Vorstand

Weihnachtsturnier in Werder

Am 28.11. fand das traditionelle Weihnachtsturnier in Werder statt. In diesem Jahr waren nicht so viele Sportler wie bei der letztjährigen Austragung am Start. Bei diesem Turnier wird aber immer der dritte Platz ausgekämpft, sodass viele Kämpfer doch mehrere Fights hatten. Für uns gingen acht junge Nachwuchssportler und zwei erwachsene Kämpfer  auf die Matte und nahmen die Herausforderung an. Mit den Turnierergebnissen können wir wirklich zufrieden sein. Unsere Kickboxer holten 2 Siege, 5 Zweite und einen dritten Platz.

In der Klasse bis 32 kg im Pointfighting wurde Lucy nach einem Sieg und einem spannenden Halbfinalkampf Dritte. Kai Sliwa verlor leider bei seinem ersten Kampf in der Newcomerklasse bis 28 kg und schied leider vorzeitig aus. Dafür siegte Pauline Pix in ihrem allerersten Pointfightkampf souverän und verlor erst im Finale sehr knapp. Luc spielte in den Vorkämpfen seine Erfahrung und Klasse aus und siegte klar. Im Finale unterlag er durch fragwürdige Entscheidungen sehr unglücklich und musste sich somit mit Platz 2 zufrieden geben.

Nachdem Mike Neugebauer seinen ersten Kampf an diesem Tag im Leichtkontakt bis 42 kg gewonnen hatte, musste er sich im Halbfinale geschlagen geben. Den Kampf um Platz 3 verlor er leider sehr knapp. Maik Barutzki gewann in seiner Klasse bis 47 kg im Leichtkontakt nach starker Leistung.  Adrian startete in seiner Gewichtsklasse bis 32 kg im Pointfight und im Leichtkontakt und wurde zweimal Zweiter.

Die Erwachsenen konnten bzw. mussten im Finale 3x 2 Minuten kämpfen. Frank führte bis kurz vor Schluss der dritten Runde, musste sich dann doch noch ganz knapp geschlagen geben. Besser machte es dann zum Schluss Daniel, der seinen Finalkampf gewinnen konnte.

Maik B.   - 1. LK bis 47 kg

Mike N.   - 4. LK bis 42 kg

Lucy         - 3. Pf bis 32 kg

Pauline    - 2. Pf + 47 kg

Luc           - 2. Pf bis 42 kg

Adrian     - 2. Pf und 2. LK bis 32kg

Daniel      - 1. LK bis 74 kg

Frank       - 2. LK bis 84 kg

Kai            -  Pf bis 28 kg Newcomer

Einen großen Dank gilt unseren Kämpfern und den beiden Trainern Nicki und Dietmar, die unseren Verein toll repräsentiert haben.

Heiko Latocha

Bronzemedaille für Alexandra Latocha bei der Weltmeisterschaft in Dublin /Irland

WM- Bronze für Alexandra Latocha

Bei den vom 21.11. bis 29.11.2015 stattgefundenen Kickboxweltmeisterschaften in Dublin/ Irland krönte Alexandra Latocha ihre starke Saison mit der Bronzemedaille im Leichtkontakt in ihrer Klasse bis 65 kg. Leider verlor sie im Halbfinale gegen die spätere Weltmeisterin Zsuzsanna Szuknai aus Ungarn. Damit war der Traum vom WM- Gold ausgeträumt. Den Kampf zuvor im Viertelfinale um Platz 3 gewann unsere Kämpferin aber sehr souverän gegen die Britin Ruth Nelson.

„Es war eine tolle Woche  und es hat in dem deutschen Team richtig Spaß gemacht“, sagte sie. Die deutsche Nationalmannschaft kehrte mit vier Weltmeister- Titeln nach  Hause zurück und belegte in der Länderwertung den 7. Platz von insgesamt 170 teilnehmenden Ländern. „Ich bedanke mich auch für die großartige Unterstützung durch meinen Heimtrainer Dietmar Pieczinski und den Trainingspartner im Verein“  und „ - im nächsten Jahr werde ich erneut angreifen“, versprach Alexandra.

Drei dritte Plätze durch unsere Jugend bei der Ostdeutschen Meisterschaft in Sachsen-Anhalt 2015

Diese Ostdeutsche Meisterschaft vom 07.11.2015 in Braunsbedra war geprägt von, für unsere Mannschaft ungünstige, nicht nachvollziehbaren Schiedsrichterentscheidungen. Julian Beer und Adrian Latocha jeweils im PF sowie Mike Neugebauer im LK erreichten jeweils in ihren Gewichtsklassen einen dritten Platz. Julian siegte bereits in zwei Kämpfen, als uns mitgetilt wurde, dass er nicht im Finale sei, da er wohl im letzten Kampf einen falschen Gegner gegenüber hatte. Den darauffolgenden Kampf verlor er dann knapp, wodurch er noch den dritten Platz in seiner Klasse erreichte.

Der letzte Kämpfer unseres Vereins an diesem Wettkampftag, Daniel Merten, konnte aufgrund diverser Systemausfälle erst am Abend kämpfen. Hier traf er offensichtlich im Leichtkontakt auf einen Pointfighter, der immer wieder die Mattenflucht vorzog. Eine Verwarnung des anderen Kämpfers erfolgte nicht. Stattdessen wurde unser Kämpfer wegen angeblich unsauberer Technik mit einem Minuspunkt sanktioniert. Am Ende verlor Daniel knapp und der Sieg ging aus unserer Sicht ungerechtfertigterweise an seinen Gegner.

Begleitet wurde das Wettkampfteam wieder durch die Angehörigen und die Betreuung an der Matte erfolgte durch den Trainer Dietmar.

Dieser Wettkampf zeigt einmal mehr, dass es nicht selbstverständlich ist zu siegen. Wir freuen uns trotzdem über die hart erkämpften dritten Plätze der Jugend, die jeweils mit einem kleinen schönen Pokal entlohnt wurden.

die Trainer

Kickboxer erfolgreich in Treuen/Sachsen am 31.10.2015

31.10.2015 Sachsencup in Treuen.

Und da war es das Problem! Der Termin zeitgleich mit der Mitgliederversammlung unseres Vereins.

Da die Trainer in ihrer Funktion, innerhalb des Vereins, ebenfalls Aufgaben haben, erklärten sich kurzerhand Schulle und Alexandra Latocha bereit, das Team zu coachen. Gleichzeitig wurden sie durch ein bemerkenswertes Engagement von zwei Kämpfervätern im Rückraum unterstützt. Papa Beer richtete einen Infokanal über die Handys ein, sodass Trainer und Mütter in Brieselang nahezu in Echtzeit das Turnier mitverfolgen konnten! Klasse!

So und unsere Kämpfer?

Mit Stolz können wir folgende Platzierungen vermelden:

Mike Neugebauer  1. Platz bis 42kg LK

Dima Gawrilow      1. Platz bis 79kg LK

Julian Beer            2. Platz bis 42kg PF

Adrian Latocha      3. Platz bis 32kg PF und LK

Daniel Merten        3. Platz bis 74kg LK

Frank Kollas          3. Platz bis 84kg LK

 

Vielen Dank an die Mannschaft und ihre Begleiter für die tolle Leistung!

Trainer und Vorstand

 

Unsere starke Mannschaft beim Deutschlandpokal 2015

Am 26. September fand der Deutschlandpokal im Kickboxen in Lünen (Nordrhein- Westfalen) statt.

Alexandra Latocha erkämpfte einen Turniersieg im Vollkontakt der Damen bis 60 kg. Bei ihrer 2. Turnierklasse im Leichtkontakt bis 60 kg wurde sie zudem Zweite. Durch den Deutschen Meistertitel und die wiederholten Platzierungen erreicht sie damit die Qualifikation für die Weltmeisterschaft im November in Dublin/ Irland.

In weiteren Kämpfen stellte sich auch Dietmar Pieczinski, Trainer der Kickboxer, nach Jahren der Pause wieder der Herausforderung und war diesmal nicht nur als Coach tätig. Nach souveränem Halbfinale im Leichtkontakt bis 74kg Ü40 unterlag er sehr unglücklich und knapp erst kurz vor Schluss durch einen Minuspunkt im Finale dem ehemaligen Weltmeister und diesjährigen WM- Teilnehmer Sven Kirsten. Er glänzte aber durch seine taktische, technische und kämpferische Einstellung. In der Leichtkontaktklasse der Herren bis 79kg musste sich Dietrich Gawrilow ebenfalls erst im Finale dem WM- Teilnehmer Collin Adolf geschlagen geben.

Für unsere jüngste Kämpferin Terry Wallstab endete das Turnier unglücklich schon in der Vorrunde. Gegen eine größere, schwere und ältere Gegnerin zog sie nach großem Kampf im Pointfighting in der Klasse bis 155 cm den Kürzeren, sammelte aber wertvolle Erfahrungen für ihre nächsten Einsätze. Der zweite Nachwuchskämpfer Adrian Latocha startete gleich in zwei Turnierklassen. Im Pointfighting bis 145 cm belegte er in der jetzt höheren Klasse den 3. Platz. In seinen ersten Kämpfen im Leichtkontakt bis 32 kg zeigte er großen Kampfgeist und musste sich im Halbfinale erst kurz vor Schluss durch einen Minuspunkt dem späteren Sieger knapp geschlagen geben. Diese Turnierleistung bedeutete aber auch hier den 3. Platz und macht Hoffnung für die nächsten Kämpfe im Leichtkontakt.

Heiko Latocha

Kinder- und Jugendevent vom 12. zum 13.09.2015

Am Samstag, den 12.09.2015 starteten gegen 11.00 Uhr knapp 30 Kinder und 8 Erwachsene zur Radtour zum Karl´s Hof. Nach einem schönen Tag und gelungener Rücktour, wurde gemeinsam gegrillt, gebastelt und gespielt. Eine Nachtwanderung mit immerhin noch zwanzig wachen Kindern rundete den Abend ab. Am Sonntag konnten sich die Kinder nach dem Frühstück noch einmal richtig in der großen Hüpfburg austoben und bei dem Hammerspiel "Hau den Lukas" messen.

Es hat uns wieder viel Spaß gemacht, auch wenn sicherlich alle ein wenig Schlaf nachzuholen hatten.

Ein herzliches Dankeschön an die begleitenden Eltern und für die Zulieferung von Salaten, geschnittenen Gemüse usw.!

Heiko, Sylva und Nicki

Gurtprüfung im Kickboxen am 12.07.2015

1. Prüfungsdurchlauf weiß-gelb Gurte
Gurtprüfung im Kickboxen am 12.07.2015

Am 12.07.2015 war es wieder soweit. In zwei Prüfungsläufen stellten sich, nach bereits  absolvierter Vorprüfung, 35 Kickboxer erfolgreich der Prüfung. Die Kinder und Jugendlichen hatten hierfür speziell über viele Wochen und zusätzlichem Training am Wochenende dafür gearbeitet. Dies zeigte sich dann auch in der sehr guten Leistung!

Gratulation!

Eure Trainer und der Vorstand

Drei Deutsche Meistertitel in einer Familie - von li. Alexandra u. Adrian Latocha

Die SG Brieselang e. V. erkämpft sich drei Deutsche Meistertitel und zwei Bronze Medaillen!

Die Deutsche Meisterschaft im Kickboxen fand am 13. und 14.Juni 2015

in Berlin-Schöneberg statt.

Drei Goldmedaillen in einer Familie an zwei Tagen! Am Samstag erkämpfte sich Adrian Latocha im Pointfight bis 28kg den Deutschen Meistertitel und am Sonntag verdoppelte seine Mutter Alexandra Latocha diesen Erfolg zuerst im Vollkontakt Kickboxen der Frauen bis 60kg mit einer Goldmedaille und legte im Anschluss in der Leichtkontaktklasse bis 65kg der Frauen Ü36 mit einem zweiten Deutschen Meistertitel nach!

 

Terry Wallstab (Pointfight bis 32kg) und Maik Barutzki (Leichtkontakt bis 42kg) erkämpften sich jeweils eine Bronzemedaille.

Luc Reiter (Pointfight bis 37kg) und Daniel Merten (Vollkontakt bis 71kg und Leichtkontakt bis 69kg) mussten sich nach starken Kämpfen geschlagen geben.

Insbesondere der Samstag war aufgrund der extremen Hitze und dem langen Turniertag sehr anstrengend für alle.

 

Wir freuen uns über die tollen Ergebnisse und die sportliche Entwicklung unserer Kämpfer!

Dietmar und Nicki

Drei 1. Plätze beim Sensei Cup in Berlin für die SG Brieselang e.V.

am 09.05.2015

Unser Verein war in Berlin mit 14 Kämpfern vertreten. Mit spannenden und teilweise auch sehr knappen Ergebnissen wurden Platzierungen errungen. In einigen Kämpfen reichte es noch nicht ganz. Wir freuen uns aber über den Ehrgeiz und die Leistungssteigerungen, die gezeigt wurden!

In ihren Klassen konnten Alexandra L. (Damen bis 60kg), Dietrich G. (Herren bis 79kg) und Kevin H. (Jugend m. bis 37kg/ Newcomer) jeweils den 1. Platz erringen.

An alle Kämpfer und Eltern ein herzliches Dankeschön!

die Trainer

Brieselanger Karateker erfolgreich beim Internationalen Arawaza- Cup in Halle/ Saale

Am 9. Mai kämpften vier Brieselanger Karateker beim Internationalen Arawaza- Cup. Wolfgang Wittke gewann alle drei Kämpfe und wurde somit 1. in der Klasse Ü40. Heiko Latocha verlor sein Halbfinale unglücklich gegen den Polen Kokotowski und so kam es nicht zum erhofften Finale zwischen den beiden Vereinskameraden. Im kleinen Finale erkämpfte er sich aber klar den 3. Platz.

Steven Adara trat in zwei Klassen an, wobei er in der Leistungsklasse(bis 84 kg) Dritter und in der Klasse Ü30 Zweiter wurde. Hier hatte er diesmal  im Finale gegen seinem Dauerrivalen Patrick Olszewski aus Goslar das Nachsehen.

Alexander Streiter trat in der Leistungsklasse bis 75 kg an, verlor leider seinen ersten Kampf und schied schon früh aus.

Zum Schluss des Wettkampftages stand noch der Mannschaftswettbewerb an. Hier wurden die Brieselanger Zweiter hinter der Mannschaft aus Goslar.

Berlin-Brandenburger Meisterschaft im Kickboxen 2015

Vier Berlin-Brandenburger Meister für die SG Brieselang e. V. !

Am 18.04.2015 stellte die SG Brieselang e. V. neun Starter auf der Berlin-Brandenburger Meisterschaft.

Alexandra L. (-60kg Damen), Dietrich G. (-79kg Herren)  im Leichtkontakt sowie im Pointfight Adrian L. (-28kg männl. Jugend) und Terry W. (-32kg weibl. Jugend) sicherten sich jeweils den Meistertitel!

Vizemeister wurden Julian B. und Maik B. Dritte Plätze konnten sich Luc R. und Daniel M. erkämpfen.

Trainer und Vorstand gratulieren und danken allen Teilnehmern für ihren Einsatz!

 

Neu - Neu - Neu-

(seit April 2015)

Selbstverteidigungskurs für jedermann

Montag von 20:00 Uhr - 21:30 Uhr

Wir freuen uns mit dem langjärigen erfahrenen Trainer Manfred Rumpf diesen Kurs, der für jedermann geeignet ist, anbieten zu können. Er bietet durch die angesetzte Trainingszeit, insbesondere auch für Mütter und Väter die Möglichkeit einer Teilnahme, denen aufgrund der familiären Verpflichtungen andere Kurse oft zu früh sind.

 

Der Kurs enthält Elemente der Selbstverteidigung, die aus jeder Lage heraus effektiv anwendbar sind und werden mit leichtem Fitnesscharakter in freundschaftlicher Atmosphäre vermittelt.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Das Probetraining ist kostenlos. Kommen Sie einfach montags um 20:00 Uhr vorbei und probieren Sie es aus, um sich selbst ein Urteil bilden zu können.

 

Der Vorstand

Kickboxer erfolgreich beim Lauf der Sympathie  Falkensee - Spandau

 

Am 15.03.2015 platzierten sich beim Lauf der Sympathie:

 

Alexandra Latocha in der AK 40 als Berlin-Brandenburger Meisterin in: 41:28min über 10km.

Sina Balder in der weibl. Jugend: 3. Platz in knapp 44min und

Adrian Latocha in der männl. Jugend 2003 Platz 16 über 5km in: 24,43 min.

 

Wir gratulieren zu den Erfolgen!

Der Vorstand

Sportlerehrung des Landkreises Havelland

Am 21.02.2015 fand die Sportlerehrung für die erfolgreichen Sportler des Jahres 2014 in Paaren Glien statt. Von unseren, bis November 2014, gemeldeten Erfolgen erreichten Terry Wallstab als Deutsche Vizemeisterin 2014 und unser Karate Kumite Team neben der Nominierung auch eine Platzierung. Wir gratulieren unseren erfolgreichen Sportlern und hoffen auch 2015 wieder mit sportlichen Erfolgen der SG Brieselang e. V. einen Namen zu machen!

Zwei Siege bei den Internationalen Berlin- Open im Februar

Zwei Karateker der SG Brieselang traten am 21. Februar bei den Berlin Open an. Steven Adara und Heiko Latocha machten sich direkt nach der Sportlerehrung des Landkreises Havelland in Paaren, bei der sie mit der Kumite-  Karatemannschaft 3. wurden, auf nach Berlin. Bei dem gut besetzten internationalen Turnier in Berlin- Schöneberg gewannen Steven Adara in der Klasse Ü30 und Heiko Latocha Ü50 all ihre Kämpfe. Gerade im Finale zeigten Steven gegen den Polen Robert Rugier und Heiko gegen den Engländer Mark Nevola eine starke Leistung und siegten verdient.

Beide starteten auch in der Leistungsklasse bis 84 kg. Hier lag Steven in seinem ersten Kampf klar in Führung, wurde aber durch einen KO- Treffer bei seinem Gegner unglücklicherweise disqualifiziert. Nach dem ersten gewonnenen Kampf verlor Heiko sein Halbfinale. So blieb nur das kleine Finale um Platz 3, indem er trotz Überlegenheit unglücklich verlor.

 

10. Eberpokal für die Abt. Kickboxen mit vier 1. Plätzen erfolgreich!

Am 21.02.2015 startete der 10. Eberpokal in Eberswalde. Die SG Brieselang war trotz krankheitsbedingten Ausfällen noch mit 11 Starten im Rennen.

Lucy Pieczinski -28kg Newcomer

Kevin Hänseler -37kg Newcomer

Alexander Bormann -63kg Newcomer und

Luc Reiter in der am stärkesten besetzten Gewichtsklasse -37kg

konnten jeweils den Titel holen!

Daniel Merten gewann souverän seinen Vorkampf, verletzte sich jedoch unglücklich leicht am Auge, sodass von uns ein weiterer Start an diesem Tag abgelehnt wurde. Hannah Bormann erreichte in der Klasse -65kg Newcomer einen  2. Platz sowie Mike N. und Maja B. jeweils noch einen 3.Platz. Unsere Jüngsten, Tamino, Adam und Kay sammelten mit ihrer Teilnahme ihre ersten Eindrücke zum Wettkampfgeschehen. Der Eberpokal erreichte mit fast 400 Startern in diesem Jahr eine Rekordteilnahme. Dadurch endete aber auch der lange anstrengende Wettkampftag erst in den späten Abendstunden. Ein Dankeschön an alle Teilnehmer und unterstüzende Eltern. 

die Trainer

Steven Adara siegt beim Sakura-Cup 2015

Karateker der SG Brieselang erfolgreich in die neue Saison gestartet

Am 17. Januar nahmen Karateker aus Brandenburg, Berlin, Sachsen und Sachsen- Anhalt am Sakura- Cup in Schwarzheide teil. Auch 8 Männer der SG Brieselang stellten sich der Herausforderung. Einen 3. Platz in der Leistungsklasse belegten Paul Dreßler (Gewichtsklasse bis 67 kg), Max Trebeljahr (bis 75 kg), Steven Adara (bis 84 kg) und Heiko Latocha (84 kg). Für den einzigen Sieg an diesem Tag sorgte Steven Adara in der Altersklasse ü30 (bis 80 kg), wobei  Wolfgang Wittke, Frank Kollas und Heiko Latocha in ihren Gewichtsklassen in der gleichen Altersklasse jeweils einen 3. Platz erkämpften. Zum Abschluss der Veranstaltung fand noch ein Mannschaftskampf statt, bei dem die SG Brieselang ebenfalls einen 3. Platz erreichte.