Rückblick 2016

Sylvesterlauf 2016

Am 31.12.2016 folgte ein kleiner, harter Kern unserem Aufruf, am Sylvesterlauf der "Havelblitze" teilzunehmen. Die Laufstrecke im GVZ - Wustermark betrug 2,1km /Runde. Es konnten bis zu fünf Runden absolviert werden. Die Teilnehmer freuten sich im Anschluss über kulinarische Köstlichkeiten. Ein dickes Lob für die tolle und liebevolle Ausrichtung dieser Veranstaltung an die LG Havelblitze aus Brieselang!

Unsere Teilnehmer der SG Brieselang e. V. hatten viel Spaß an Eurer Veranstaltung.

die Trainer

 

Wir wünschen allen eine ruhige und besinnliche Adventszeit!

Weihnachtspause in den jeweiligen Abteilungen:

Kickboxen: Letztes Training findet am Mittwoch, den 21.12.2016 statt. Wir starten im Neuen Jahr 2017 am 02. Januar.

Selbstverteidigung: Letztes Training am Montag, den 19.12.2016. Das erste Training im Neuen Jahr findet am 02. Januar 2017 statt.

Karate: Letztes Training am Donnerstag, den 22.12.2016, Start in 2017 am 03.Januar.

Vereinsturnier der  SG Brieselang e. V.

Am 17.12.2016 fand unser diesjähriges Vereinsturnier statt.

 

43 Kickboxer und Karateka trauten sich. Alle Kinder erhielten neben einer Urkunde, einen Schoko-Weihnachtsmann und eine Medaille.

Ab 18.00 Uhr wurde dann im Gasthaus Brieselang gefeiert. Im Rahmen dieser Weihnachtsfeier wurden die erfolgreichen Sportler und die unermüdlichen Helfer geehrt.

 

Wir wünschen allen Mitgliedern ein besinnliches Weihnachtsfest, Gesundheit und ein erfolgreiches Neues Jahr 2017!

der Vorstand und die Trainer

Gürtelprüfungen im Kickboxen und Karate am 10.12.2016

 

Die Kickbox-Mütter organisierten wieder unter Leitung von Sylva Wallstab ein Buffett für die Zuschauer. Der Erlös kommt der Kinder- und Jugend Abteilung zugute.

Erneut konnten im Karate sieben erfolgreiche Prüfungen durch Heiko Latocha und Wolfgang Wittke abgenommen werden.

Im Kickboxen stellten sich noch elf Prüflinge, die bereits vor einer Woche an einer Vorprüfung teilgenommen hatten und erlangten mit guten Leistungen ihre nächsthöhere Graduierung. Die Prüfung wurde von Dominique Pieczinski, Jörg Bewig und Dietmar Pieczinski abgenommen.

Herzlichen Glückwunsch! 

Arbeitsdienst am 03. Dezember 2016

Am 03. Dezember haben wir die Außenanlage gereinigt und winterfest gemacht.

Vielen Dank an die fleißigen Mitglieder!

der Vorstand

Die SG Brieselang e. V. startet im Radsport

Caputher Seenlauf startet auch die Abteilungsgründung Laufen in der SG Brieselang e. V.

Adrian Latocha,  4. in der Gesamtwertung der Offroadcrosserie Berlin- Brandenburgs (Oktober bis November 2016)

 

In seiner ersten Saison im Radsport belegte Adrian einen respektablen 4. Platz in der Gesamtwertung der Offroadcrosserie Berlin- Brandenburgs in seiner Altersklasse U15. Bemerkenswert, dass er am Ende punktgleich mit dem Drittplatzierten war. Nur das letzte Rennen in Erkner- Grünheide gab (durch eine bessere Platzierung) den Ausschlag zu Gunsten seines Kontrahenten aus Berlin.

Bei Cross- bzw. Querfeldeinrennen wird im Herbst und Winter durchs Gelände z.B. im Wald und über Wiesen gefahren, teilweise gelaufen und über einige Hindernisse gesprungen. Hierbei kommt es neben einer guten Ausdauer und Athletik besonders auf Geschicklichkeit und Radbeherrschung an.

 

Wer jetzt Lust und Interesse  bekommen hat, sich in unserem neuen Radsportkurs mal auszuprobieren oder einfach seine Fitness und Radbeherrschung verbessern möchte, der kann sich bei mir melden. Wir trainieren derzeit regelmäßig an den Wochenenden. Ab dem Frühjahr ist auch ein Training in der Woche geplant.

 

Heiko Latocha: 0157 / 563 638 56

Kickboxen:

Am 26.11.2016 starteten wieder 13 Kinder und Jugendliche unserer Abteilung beim Weihnachtsturnier in Werder. Besonders freuten wir uns über die neuen Starter unseres Vereins, die sich erstmalig ausprobieren durften. Erfolgreichste Starter mit Turniersieg wurden diesmal Kevin Hänseler im Pointfight und im Leichtkontakt bis 42kg, Tamino Mende im Pointfight bis 28kg und Maik Barutzki im Leichtkontakt bis 47kg. Es konnten wieder viele Pokale erkämpft werden und, das hat die Mannschaft besonders gefreut, die SG Brieselang e. V. wurde auf diesem Turnier erstmalig erfolgreichster Verein mit einem hauchdünnen Vorsprung vor dem Berliner Sensei Club. Wir bedanken uns bei den Eltern und Kämpfern und natürlich auch für die Ausrichtung des Turniers bei Bianka Jäger vom Sport Point Werder e. V.

Nicki und Dietmar

Karate:

Brieselanger Karatekämpfer erfolgreich in Hoppegarten

Am 19.11.2016 fand in Hoppegarten das 3. Ranglistenturnier des Brandenburger Karateverbandes statt.

Es nahmen 10 Karateklubs mit insgesamt 110 Teilnehmern teil. Von der SG Brieselang nahmen die Nachwuchssportler Lilly Kollas, Henri Fabel und Tim Heydecke teil.

Henri und Tim starteten gemeinsam in der Altersklasse Kinder A3 (U11). Nach großartigen Vorkämpfen standen sich beide dann im Finale gegenüber. Im vereinsinternen Duell verließ Henri die Kampffläche als Sieger.

Bei ihrer ersten Teilnahme schlug sich auch Lilly in der Altersklasse Schüler S3 recht gut. Ihr Viertelfinale konnte sie für sich entscheiden, unterlag aber leider im Kampf um den Einzug ins Finale. Am Ende konnte sie sich aber über einen guten 3. Platz freuen.

Renovierung durch die Mitglieder am 12. und 13.11.2016

Am Samstag, den 12.11.2016 wurde die Trainingshalle durch die Mitglieder unter Leitung von Wolfgang Wittke und Heiko Latocha komplett neu gestrichen.

Am Sonntag konnte die neue Mattenfläche durch Heiko Pankow, Igor Lehmann und Dietmar Pieczinski neu verlegt werden.

Allen Helfern und  Spendern, die den Kauf der Fläche mit ermöglicht und den Raum mit neu gestaltet haben, ein herzliches Dankeschön!

Der Vorstand

Abteilung Karate: Bronze bei der Deutschen Meisterschaft für Wolfgang Wittke!

Am  06.11.2016 vertraten wieder drei Karateka die SG Brieselang e. V. bei den Deutschen Meisterschaften in Ilsenburg.

Steven A. schied leider nach einem starken Vorkampf aus. Durch Heiko Latocha konnte ein 7. Platz erkämpft werden und Wolfgang Wittke sicherte sich die Bronze-Medaille in seiner Klasse.

Wir gratulieren unseren Kämpfern zu den tollen Leistungen.

der Vorstand

Silber bei der Europameisterschaft!

Alexandra Latocha, bis 65kg in der Masterclass, der WAKO Europameisterschaft in Maribor/ Slovenien, wurde am 28.10.2016 kurz nach 11.00 Uhr

Vize-Europameisterin! Bereits im Vorkampf um den Einzug in das Finale zeigte sie ihre aktuelle Top-Verfassung. Hierbei konnte sie die Spanierin klar deklassieren. Im Finale traf sie auf die Ungarin, die bereits im Vorjahr bei der WM den Kampf für sich entscheiden konnte. Allerdings rückte Alexandra in diesem Kampf deutlich auf, sodass sie sich letztendlich nur knapp geschlagen geben musste. Viele Vereinsmitglieder haben über das Live-Stream der WAKO-Deutschland mitgefiebert und unserer Athletin sowie der übrigen Deutschen Nationalmannschaft die Daumen gedrückt!

Wir sind sehr stolz, dass eine weitere Medaille in diesem Jahr an unsere Athletin aus Brieselang geht! Herzlichen Glückwunsch!

der Vorstand und Trainer

Abteilung Karate:

Internationale Harzmeisterschaft 2016 in Ilsenburg
Am 22.10.2016 trafen sich über 400 Athleten aus Dänemark, Polen, Russland und Deutschland in Ilsenburg. Aus mehr als 50 Vereine traten sie zum internationalen Vergleich im Karate an.

Mit der olympischen Qualifizierung als Gastsportart 2020 in Tokyo bekommt Karate stetig mehr Aufmerksamkeit und Zuspruch. Das Niveau und die Anforderungen auf den Turnieren sind gestiegen und umso mehr ist jeder Sieg und jede Platzierung mit harter Arbeit und reichlich Training im Vorfeld verbunden.

Von unseren Kämpfern traten Steven und Heiko jeweils zwei mal an. Steven erkämpfte sich in der Ü30 +80kg den 2. und in der Allkategorie den 3. Platz, Heiko wurde in der Ü40 -80kg und in der Allkat jeweils Dritter.

Heroes of Hamburg am 15.10.2016

Drei erste Plätze, fünf zweite und fünf dritte Plätze für unsere Kickboxer in Hamburg! Herzlichen Glückwunsch!

Leonie startete in der Newcomer-Klasse bis 145cm in ihrem zweiten Wettkampf und traf direkt auf eine Belgierin. Nach einem beeindruckenden Kampf musste sie sich ihrer Gegnerin geschlagen geben und freute sich noch über ihren dritten Platz. Emma, ebenfalls als Newcomerin bis 125 cm konnte ihren ersten Kampf souverän für sich entscheiden, musste allerdings den zweiten Kampf der überlegeneren Gegenerin, wenn auch nur hauchdünn, überlassen. Auch sie freute sich über ihren 3. Platz. Max K. Starter bei den Erwachsenen im Newcomerbereich bis 75kg, siegte im ersten Kampf überragend, hatte allerdings im Finale mit der eigenen Kondition zu kämpfen, sodass er einen erfolgreichen zweiten Platz belegte.

Luc R. und Kevin H. starteten in der Jugend A im Pointfight. Luc erzielte einen 3. Platz. Julian B. und Tamino M. vertraten unseren Verein in der Jugend B. Beide erreichten ebenfalls erfolgreiche 3. Plätze. Lucy P. und Terry W. starteten in der weiblichen Jugend B. Lucy musste sich hierbei der späteren Turniersiegerin im ersten Kampf geschlagen geben und Terry zog nach einem schönen Sieg in der ersten Runde ins Finale ein. Sie erreichte einen zweiten Platz. Mike N. und Adrian L. starteten im Leichtkontakt. Mike siegte in der Jugend B klar und heimste dafür einen großen Pokal ein. Er und Adrian trafen später in der Klasse Jugend A aufeinander, wobei Adrian L. den Kampf für sich entschied, nachdem er mit einem gesprungenen Kick einen Führungswechsel erreichte. Auch er durfte sich über einen großen Pokal freuen.

Julian und Terry setzten sich im Pointfight "Mixed Team" klar durch und wurden mit Pokal und Handschützern für ihre Leistung belohnt.

Schließlich startete noch Daniel M. in der Klasse Herren Vollkontakt bis 71kg, Kick-Light Vet. bis 75kg sowie Leichtkontakt Vet. und erreichte in allen drei Klassen jeweils einen zweiten Platz. An dieser Stelle auch ein Dankeschön an ihn, da er für die Wettkampftruppe einen Kleinbus organisiert hatte, damit wir alle gut nach Hamburg fahren konnten. Ebenfalls Danke an die Eltern, die wieder einen sehr langen Tag in der Sporthalle mit uns verbrachten. Das Turnier war mit über 800 Startern, darunter Starter aus Belgien, Bulgarien und Norwegen, sehr gut besetzt.

Nicki und Dietmar

Abteilung Kickboxen am 17./18.09.2016 bei der Manus Trophy in Hessen mit drei Titeln, drei zweiten Plätzen und dreimal Bronze erfolgreich!

 

Die Abt. KB startete am vergangenen Wochenende mit vier Kindern und drei Erwachsenen bei der Manus Trophy 2016 in Hessen. Bei dem qualitativ stark besetzten Turnier trafen unsere Kämpfer auf bekannte Gegener der Deutschen Meisterschaft.

Am Samstag konnte dabei Terry Wallstab in der Gewichtsklasse bis 42kg im Pointfight einen dritten Platz und in der Klasse bis 47kg sogar einen sehr guten zweiten Platz erkämpfen. In diesem Finale unterlag sie erst nach Verlängerung knapp ihrer Konkurrentin.

Adrian Latocha und Lucy Pieczinski konnten sich jeweils Klassen  gut präsentieren, unterlagen jedoch punktetechnisch den späteren Zweitplatzierten.

Am Sonntag startete morgens Mike Neugebauer (Deutscher Meister bis 37kg 2016) in der Klasse bis 42kg. Mike zeigte eine überragende erste Runde, bei der er den Kampf klar dominierte. Leider musste er sich in der zweiten Runde dem Gegener geschlagen geben, was wiederum im Besondern zeigte, dass Kampfsport sehr stark von der mentalen Physis abhängig ist.

Bei den Erwachsenen verteidigte Alexandra Latocha im Vollkontakt klar ihren Titel als Deutsche Meisterin, belegte den 1. Platz bis 60kg und überzeugte auch im Anschluss in der Leichtkontaktklasse bis 60kg. Hier unterlag sie erst im Halbfinale der Deutschen Meisterin und sicherte sich erneut Bronze.

Daniel Merten erreichte im Vollkontakt einen dritten Platz und startete im Anschluss im Kick-Light. Dort holte er den Titel und überzeugte deutlich in seinen Kämpfen.

Durch die Trainerin Nicki konnte schließlich im Leichtkontakt bis 70kg noch ein zweiter Platz erreicht werden und in der Klasse Frauen über 36 einen Titel. Hierbei gingen nach erfolgreichem Vorkampf Platz eins und zwei an unsere SG Brieselang e. V. mit Nicki und Alex.

Ein Dankeschön an Daniel, der unserer Mannschaft einen Mannschaftsbus zur Verfügung gestellt hat und an Dietmar für die Coach-Leistung sowie an Sylva und Manuela für die Betreuung der Kämpfer.

Nicki

Kinder- und Jugend- Event 2016 am Samstag, den 10.09.2016 bis Sonntag, den 11.09.2016

Pünktlich um 12.00 Uhr starteten 22 Kinder und sieben Erwachsene mit dem Fahrrad in Richtung Fort Hahneberg. 16 km galt es zu bewältigen. Dank des tollen Wetters verbrachten wir einen sehr schönen Nachmittag. Durch das Team des Fort Hahnebergs wurde eine Schatzsuche für unsere Kinder organisiert. Natürlich haben sie den Schatz gefunden!

Nach einer Rücktour über Radwege, die teilweise entlang des Mauerweges führten, erreichte die Gruppe (unverletzt) wieder den Verein.

Hier stießen nun weitere 13 Kinder für die Übernachtung mit Programm dazu.

Nach einem gemeinsamen Spaghetti-Essen, Basteln und Spielen innerhalb der Trainingsstätte starteten alle 35 mutigen Teilnehmer zur Nachtwanderung mit Gruselgeschichten in den Brieselanger Wald. Schließlich konnten die Kinder sogar einen Geist fangen... und siehe da, er hatte sogar einen Namen... (das wird hier nicht veraten!)

Übernachtungen sind immer spannend! So wurde das Betreuerteam auch während der Nacht  gefordert.

Nach einem gemeinsamen Frühstück startete die Brieselang Rallye. Wassereimer mussten transportiert und Rätsel gelöst werden. Die vier Mannschaften lagen in den Ergebnissen nahezu gleich auf. Letztendlich entschieden die Zeiten der Laufstrecke. So konnte die Mannschaft mit dem Mannschaftsführer Heiko die Rallye für sich entscheiden.

Wir das Organisationsteam bedanken uns für die rege Teilnahme und insbesondere für die Unterstützung und Begleitung durch Sina und Alexander sowie seitens der Eltern und Mitglieder, die entweder die Radtour begleitet, oder bei der Rallye Zielpunkte besetzt haben.

Ein Dankeschön auch an Hr. Weber, der für die Veranstaltung Eis gespendet, und an Heiko P. für die Organisation der Urkunden.

 

das Org-Team: Nicki, Sylva, Dietmar und Heiko L.

 

Erfolgreiche Karate und Kickbox Prüfungen am 16.07.2016

Am 16.07.2016 fand erneut eine Karateprüfung mit sieben erfolgreichen Prüflingen statt!

Wir danken den Prüfern und Trainern Wolfgang Wittke und Heiko Latocha für ihre Arbeit und gratulieren den Prüflingen zu ihren Erfolgen!

der Vorstand

Ebenfalls am 16.07.2016 wurden auch die Prüfungsanwärter der Kickboxer geprüft. In zwei aufeinanderfolgenden Prüfungsdurchläufen konnten erst neun Kinder und Jugendliche in den Stufen weiß-gelb bis gelb geprüft werden. Danach zeigten die 14 Erfahrenen, die sich bereits eine Woche zuvor einer Vorprüfung gestellt hatten, dass auch sie die Inhalte der nächsthöheren Graduierung bereits in ihren Bewegungsabläufen und Repertoire aufgenommen haben. 

Auch hier ein Dankeschön an die Prüfer Dietmar Pieczinski, Jörg Bewig und Dominique Pieczinski (Nicki), die genauso wie die Karateprüfer ihre Zeit ehrenamtlich zur Verfügung gestellt haben!

 

Durch die Jugendwartin Sylva Wallstab und Helferinnen wurde für das leibliche Wohl gesorgt. Dankeschön.

 

der Vorstand

Am Samtag, den 02.07.2016 fand unser Arbeitsdienst statt.

 

Herzlichen Dank an die vielen fleißigen Helfer!

 

Im Außenbereich wurde die Anlage gemäht, gereinigt und gepflegt sowie

im Innenbereich diverse Reinigungs- und Pflegemaßnahmen durchgeführt.

 

der Vorstand

Ferienplanung vom 20. Juli bis 3. September 2016

 

Abteilung Karate: Trainingszeiten

Dienstag und Donnerstag

17:00 - 18:00 Uhr  Kindersport Karate

18:00 - 19:00 Uhr  Karate 1 und 2

19:00 - 20:30 Uhr  Karate Erwachsene

 

Karate Sommerpause (kein Training) vom: 22.08.2016 bis 03.09.2016

 

Abteilung Kickboxen: Trainingszeiten

Montag: 18:00 Uhr

Mittwoch und Freitag

17:30 - 18:30 Kinderkurs

18:30 - 19:30 Jugendkurs

19:30 - 21:00 Uhr Erwachsene

 

Kickboxen Sommerpause (kein Training) vom: 15.08.2016 bis 03.09.2016

 

Sparrings- und Wettkampftraining samstags Karate und Kickboxen um 11:00 Uhr gemeinsam über die gesamte Ferienzeit hinweg

 

Abteilung Selbstverteidigung

Montag: 19:30 Uhr nach Absprache

 

Abteilung Aikido

Zeiten folgen in Kürze

Wir gratulieren

Wolfgang Wittke zum 5. DAN im Wado-Ryu Karate!

 

der Vorstand

 

 

Abteilung Kickboxen:

SG Brieselang e. V.  mit 13 Startern auf der Deutschen Meisterschaft in Bad Neustadt an der Saale

Alexandra Latocha und Mike Neugebauer neue Deutsche Meister 2016

Am 11. und 12. Juni fanden mit über 700 Teilnehmern die Deutschen Meisterschaften im Kickboxen in Bad Neustadt an der Saale statt. Die SG Brieselang reiste mit 13 Sportlern an und brachte zwei Titel sowie 5 Podiumsplätzen mit nach Hause.

Am Sonnabend startete die Jugend im Pointfighting und im Leichtkontakt. Hier kämpfte als einer der ersten Mike Neugebauer in der Jugend B bis 37 kg im Leichtkontakt ganz stark und wurde verdient Deutscher Meister. Das wollte ihm Maik Barutzki  in der Gewichtsklasse bis 47 kg gleichtun, verlor aber sein Halbfinale knapp und wurde somit dritter.

Die anderen sieben Brieselanger Kinder und Jugendlichen traten in den Pointfightingwettbewerben an. Terry Wallstab setzte sich in den Vorkämpfen souverän durch. Leider unterlag sie im Halbfinale der Jugend B bis37 kg, freute sich aber trotzdem über den  3. Platz. In der gleichen Klasse wurde nach verlorenem Vorkampf Lucy Pieczinski fünfte. Das gleiche Ergebnis erzielten Tamino Mende -28 kg, Julian Beer + 47 kg, sowie in der Jugend A Adrian Latocha -42 kg und Luc Reiter -47 kg. Kevin Haenseler wurde  bei seiner ersten Deutschen Meisterschaft in der Jugend B bis 42 kg neunter.

Am Sonntag traten mit Alexandra Latocha und Daniel Merten zwei Sportler im Vollkontakt und mit Dominique und Dietmar Pieczinski zwei im Leichtkontakt bei den Erwachsenen an. Alexandra  Latocha verteidigte ihren im Vorjahr noch überraschenden Titelgewinn mit einer ganz starken Leistung in all ihren Kämpfen und stand zu Recht ganz oben auf dem Treppchen in der Klasse bis 60 kg. Zusätzlich startete sie noch im Leichtkontakt bis 60 kg und belegte hier einen hervorragenden 3. Platz.

Mit den gezeigten Leistungen und erreichten Ergebnissen sind die Brieselanger nicht nur qualitativ sondern auch quantitativ weiter im Aufwind.

Heiko Latocha

Abteilung Karate:

Berlin- Cup in Berlin Schöneberg

Am 08. Mai fand in Berlin Schöneberg der Berlin- Cup im Karate statt. Die Karateker traten mit 4 Kämpfern an, wobei der Nachwuchs im Kata- Turnier startete. In der stark besetzten Altersklasse U12 mit 20 Startern stellte sich Tim Heydecke erstmals in einem Wettkampf der Herausforderung. Trotz großer Aufregung zeigte er eine gute Kata, schied aber leider gegen einen besseren Karateker in der Vorrunde aus. Das war aber ein mutiger Auftritt, der für die Zukunft hoffen lässt. In der Altersklasse u10 belegte Henri Fabel nach zwei starken Runden den 3. Platz.

In den Masterklassen traten die Routiniers Steven Adara und Heiko Latocha im Kumite- Wettbewerb an. Beide gewannen in ihren Altersklassen und  konnten somit einen Siegerpokal mit nach Hause nehmen. (geschrieben von H.Latocha)

Herzlichen Glückwunsch den Sportlern!

der Vorstand

Am 14.05.2016 starteten 15 Kickboxer der SG Brieselang e. V. bei der Berlin-Brandenburger Meisterschaft 2016 in Berlin Wilmersdorf

5 Titel bei den Berlin-Brandenburger Meisterschaft

Unsere jüngste Kämpferin Emma Hahn erkämpfte sich gleich im Turnierauftakt im Bereich Newcomer bis 28kg einen tollen 1. Platz!

 

Berlin-Brandenburger Meister wurden

in der B- Jugend:

Terry Wallstab -37kg PF

Maik Barutzki – 47kg LC

in der A-Jugend:

Luc Reiter – 52kg PF

Erwachsene:

Dietrich Gawrilow – 79kg LC

D. Pieczinski – 70kg LC

 

Berlin-Brandenburger Vizemeister wurden

In der B-Jugend:

Tamino Mende -28kg PF

Lucy Pieczinski -37kg PF

Mike Neugebauer -37kg LC

Kevin Hänseler -42kg PF

In der A-Jugend:

Adrian Latocha – 42kg PF

Julian Beer -52kg PF

Erwachsene:

Alexandra Latocha -60kg LC

 

Einen dritten Platz erkämpfte sich zudem Daniel Merten in der Klasse LC bis 74kg.

Ein Dankeschön auch an Frank Kollas für seine Teilnahme, bei der leider knapp eine Platzierung verfehlt wurde.

Unterstützt wurde das Team wieder von den Eltern. Herzlichen Dank!

die Trainer

21 Pokale beim Sensei Cup 2016

 

Am 30.04.2016 fand der diesjährige Sensei Cup in Berlin-Tegel statt.

Nach erheblichen Systemproblemen und viel Ausdauervermögen seitens der Eltern und Kämpfer konnten unsere Kickboxer diverse 1. Plätze erkämpfen.

 

Erfolgreiche Karatekämpfer beim Arawaza- Cup am 16.04.2016

Zwei Karateker unseres Vereines nahmen am Internationalen Arawaza- Cup in Halle/ Saale teil. Vor allem viele polnische Vereine traten bei dem gut besetzten Turnier an.

In den Masterklassen belegten:

Steven  ü30 +80kg und Heiko ü40 -80kg jeweils den 3. Platz.

Sie verloren  leider in ihren Halbfinals gegen die späteren Sieger ihrer Klassen sehr knapp. Zum Abschluss des Wettkampftages traten beide noch in der Leistungsklasse bis 84kg an. Nach Niederlagen in den Poolfinals gegen die beiden Finalisten erkämpften sich beide in der Trostrunde jeweils den  3. Platz.

Wir gratulieren zu der Leistung!

der Vorstand

German Open 2016

Am 02.04.2016 reiste die Kickboxabteilung mit 10 Kämpfern und Begleitung nach Neustadt an der Saale.

An zwei Tagen erkämpften sich unsere Sportler nach tollen Kämpfen zwei Titel, drei zweite Plätze und fünf dritte Plätze. Dieses Ergebnis ist ein riesiger Erfolg für unseren Verein. Von knapp 100 anwesenden Vereinen belegte die SG Brieselang e. V. damit den 28. Platz!

 

Alexandra Latocha belegte im Vollkontakt bis 60kg den 1. Platz und im Leichtkontakt den 3. Platz.

Dietrich Gawrilow erreichte in der Klasse bis 79kg den 2. Platz.

Daniel Merten wurde im Vollkontakt bis 71kg Dritter.

Adrian Latocha belegte im Pointfight wie auch im Leichtkontakt den 3. Platz.

Terry Wallstab erreichte einen 3. Platz.

Maik Barutzki wurde in der Klasse bis 47kg und Mike Neugebauer in der Klasse bis 37kg jeweils Zweiter!

Luc Reiter und Christian Schulze kämpften ebenfalls sehr gut, mussten sich jedoch jeweils in ihren Kämpfen einem stärkeren Gegener geschlagen geben.

Das gesamte Team bereitet sich zzt. auf den nächsten Wettkampf in Berlin vor.

Wir freuen uns über die tollen Ergebnisse und die Unterstützung durch die Eltern!

die Trainer

Ostergrüße von Joshua Grünwald Abt. KB

Abteilung Kickboxen:

Am 12.03.2016 fand das Coach- und Kampfrichterseminar in Berlin statt.

 

Die Trainer der SG Brieselang e. V. gratulieren

Rene Reiter

zur gemeisterten Theorieprüfung in allen drei Teilbereichen.

In Kürze folgen noch Einsätze im praktischen Bereich, damit die Fachpraktische Prüfung abgeschlossen werden kann.

Abteilung Kickboxen:

Am Sonntag, den 13.03.2016 fand unsere Gurtprüfung statt. In zwei Prüfungsdurchläufen bestanden 24 Prüflinge ihre Prüfung!

Wir gratulieren den Teilnehmern und bedanken uns bei allen Helfern der Veranstaltung!

der Vorstand und die Trainer

Bericht und Bilder folgen in Kürze.

Brieselanger Karatekämpfer erfolgreich bei den Berlin Open

Am 20.02. fand in Berlin- Schöneberg das hochklassig besetzte Karateturnier mit über 800 Startern aus 8 Ländern statt. Auch 4 Kämpfer der SG Brieselang stellten sich der Herausforderung. Henri Fabel startete in seiner Altersklasse U10 gleich in zwei Kategorien. Im Kata- Wettbewerb, wo er schon zwei Siege feiern konnte, belegte er den 5. Platz. In seinem ersten Kumite- Wettkampf (Kämpfen) musste er noch Lehrgeld zahlen und wurde Siebenter in seiner Klasse bis 30kg. Aber das war ein toller, mutiger Auftritt in diesem hochklassigen Feld.

Die erfahrenen Kämpfer Lars Lüdeke, Steven Adara und Heiko Latocha starteten jeweils in zwei Altersklassen. In den stark besetzten Leistungsklassen traten Lars in der Gewichtsklasse über 84kg, Steven und Heiko unter 84kg an. Hier gelang aber nur Steven nach zwei Siegen in den Vorrunden und der Niederlage im Halbfinale noch ein 5. Platz. Es gewann hier der mehrmalige Deutsche Meister und WM- Fünfte Mehmet Bolat aus Berlin.

Besser lief es in ihren eigentlichen Altersklassen. Lars Lüdeke in der Masterklasse Ü30 +80kg, sowie Heiko Latocha Ü50 -80kg gewannen jeweils ihr Turnier. Steven Adara wurde in seiner Alters- und Gewichtsklasse Ü30 -80kg Zweiter.

Heiko Latocha

11. Offenes Eberpokalturnier im Kickboxen am 20.02.2016

Am Samstag, den 20.02.2016 machte sich unsere Kickboxmannschaft mit 17 Startern auf den Weg nach Eberswalde.

Unsere Starter waren in den Wettkampfklassen Pointfight und Leichtkontakt im Offenen Turnier, aber auch mit sechs Startern im Newcomer Bereich vertreten.

Für die Siege im Pokalturnier sorgten wieder einmal Alexandra Latocha im Leichtkontakt der Damen bis 60kg und Daniel Merten im Leichtkontakt der Herren bis 74kg.

Ein sehr starkes Turnier bestritt auch Luc Reiter im PF der Jugend A bis 42kg. Er unterlag aber sehr unglücklich im Finale und belegte den 2. Platz wie auch Mike Neugebauer im LK der Jugend B bis 37kg und Lukas Pieczinski bis 42kg. Einen 3. Platz errangen Julian Beer PF Jugend B bis 47kg, Adrian Latocha LK Jugend B bis 32kg und Frank Kollas Herren LK Herren bis 84kg.

Im Newcomerbereich erkämpften sich in ihrem ersten Turnier Tamino Mende im Pointfihgt, in der Jugend B bis 28kg und Max Krausch nach einer sehr starken Leistung im Leichtkontakt Herren bis 74kg einen Sieg. Einen 2. Platz errang Ben Reiter PF bis 28kg und Lukas Kollas einen 3. Platz im LK bis 63kg.

 

Heiko Latocha

Im Newcomerbereich konnten jeweils

Tamino Mende im Pointfihgt, in der Klasse Jugend männl. Jug. B bis 28kg und

Max Krausch im Leichtkontakt Herren bis 74kg einen 1. Platz erringen.

 

Im Pokalturnier holten jeweils den Titel:

Alexandra Latocha im Leichtkontakt Damen bis 60kg und

Daniel Merten im Leichtkontakt Herren bis 74kg.

 

weitere Platzierungen:

Newcomer

2. Platz Ben Reiter PF bis 28kg

3. Platz Lukas Kollas LK bis 63kg

 

Pokalturnier

2. Platz Luc Reiter PF Jugend A bis 42kg

3. Platz Julian Beer PF Jugend B bis 47kg

2. Platz Mike Neugebauer LK Jugend B bis 37kg

2. Platz Lukas Pieczinski LK Jugend B bis 42kg

3. Platz Adrian Latocha LK Jugend B bis 32kg

3. Platz Frank Kollas Herren LK bis 84kg

 

Herzlichen Glückwunsch zu Euren Erfolgen!

 

Das Trainerteam um Dietmar, Nicki und Christian wurde durch die Jugendwartin Sylva Wallstab, Marion Beer, Manuela Neugebauer sowie durch die mitangereisten Familien unterstützt.

Wir bedanken uns für Euer entgegengebrachtes Vertrauen und Unterstützung und wünschen unserem Julian Beer, der sich leider im Wettkampf am Fuß verletzt hat gute Besserung!

die Trainer 

 

Sportlerehrung für 2015 in Rathenow am 13.02.2016

Am 13.02.2016 wurden, im Rahmen der Sportlerehrung im Kreis Havelland, die herausragenden Leistungen unserer Sportler geehrt.

Die SG Brieselang e. V. wurde für die sportlichen Erfolge von Adrian und Alexandra Latocha sowie  Dietrich Gawrilow nominiert. Die Ehrungen fanden in Ratenow unter Leitung des Landrats Dr. Burkhard Schröder, in Kooperation mit der MAZ und dem Hauptsponsor, die Mittelbrandenburgische Sparkasse, in einer gelungenen Veranstaltung statt.

Adrian Latocha wurde für seinen Deutschen Meistertitel im Kickboxen, durch die Jury bei der Wahl zum Sportler des Jahres 2015, auf den dritten Platz gewählt.

Dietrich Gawrilow, leider an diesem Tag persönlich verhindert, wurde bei der Wahl zum Sportler 2015, für seinen Erfolg, als Deutscher Vizemeister, Zweiter. Die Ehrung nahm stellvertretend sein Trainer Dietmar Pieczinski entgegen.

Alexandra Latocha, unsere derzeit erfolgreichste Sportlerin der SG Brieselang, wurde ebenfalls Zweite bei der Wahl zur Sportlerin 2015.

Alexandra kann auf zwei sehr erfolgreiche Jahre zurückblicken.

Das Jahr 2014 krönte sie nach einem Deutschen Vizemeistertitel und Aufnahme in die Deutsche Nationalmannschaft mit dem Europavizemeistertitel im Kickboxen der Frauen Ü36.

Im Jahr 2015 stieg sie noch einmal im Vollkontakt in den Ring (offene Klasse)und konnte neben dem Deutschen Meistertitel im Vollkontakt auch noch einen Deutschen Meistertitel im Leichtkontakt der Frauen Ü36 errreichen. Das vergangene Jahr schloss sie zudem mit einer Bronzemedaille bei der Weltmeisterschaft in Dublin/Irland ab.

Wir gratulieren unseren Sportlern und wünschen allen Aktiven unseres Vereins weiterhin viel Erfolg und Spaß am Sport.

der Vorstand